Ganzheitliche Praxis für Frauen-Naturheilkunde in Siegen, Olpe, Wenden

Ganzheitliche Frauenheilkunde

Seit vielen Jahren führe ich eine Praxis mit dem Schwerpunkt “Integrale Frauenheilkunde und Lebensberatung für Frauen”.
Integral bedeutet „umfassend“, „ausgewogen“, „einschließend“.
Eine integrale Heilkunde ist daher eine ganzheitliche Heilkunde, die alle Bereiche deines Lebens mit einbezieht. Meine Sichtweise auf dich als Frau umfasst nicht nur deine körperliche u./o. seelische Situation, sondern auch all deine individuellen Facetten (aktuelle Lebensphase, Herkunft, familiäre Situation, Spiritualität, Umwelt, Arbeit).

Ich nehme dich wahr in deiner Ganzheit und Komplexität, unterstütze dich in deinem Heilungsprozess und fördere auch gleichzeitig deine Eigeninitiative.

Individuelle und achtsame Begleitung

Ich weiß um deine Sorgen, Nöte und Beschwerden als Frau 🙂 . Und ich weiß auch, wie sehr wir Frauen glauben, “durchhalten” zu müssen. Vielfach wird uns der Stempel aufgedrückt von “Stell dich nicht so an!”. Frauen fühlen sich heute rund um ihr Frausein nicht mehr ernst genommen und häufig erlebe ich, dass viele Frauen typisch weibliche Beschwerden schon lange einfach so hinnehmen. Meistens muss der Leidensdruck erst recht groß werden bis sie sich auf den Weg zu einer natürlichen Behandlung begeben. Um so mehr freue ich mich, dass du heute hier bist!

Ramona Wagener, Kinderwunschbehandlung

Frauen-Auszeiten

Egal ob ein Tag oder ein Wochenende – ich biete dir einen geschützten Raum im Kreis von Frauen, in dem du dich wohlfühlen und auftanken kannst. Erfahre mehr …

Du und dein weiblicher Körper

  • Zyklisches Durcheinander?
  • Hormonchaos nach Pille oder Spirale?
  • Monatliche Regelbeschwerden, Schmerzen und Gefühle, die Achterbahn fahren durch PMS?
  • Hitzewellen und Schlafstörungen in den Wechseljahren?
  • Ungewollte Kinderlosigkeit und kein Ausweg in Sicht?

Wenn dein Körper und deine Hormone aus dem Gleichgewicht geraten sind, findest du bei mir eine individuelle und achtsame Begleitung.

Der Einfluss der Hormone

Auch dürfen wir nicht vergessen, wie groß der Einfluss der weiblichen Hormone auf unser Körper-Geist-Seele-System ist. Dies alles gilt es zu berücksichtigen, damit du, liebe Frau, wieder heil wirst. Es gibt nicht die eine Pille oder das eine homöopathische Mittel, damit du wieder ganz schnell gesund wirst. Das würde deinem komplexen weiblichen System nicht gerecht.

Ich begleite dich dabei, wieder einen neuen Zugang zu deinem Körper, deiner Weiblichkeit und deiner Intuition zu finden.

Stress und der weibliche Körper

  • Fühlst du dich auch häufig unter Zeitdruck?
  • Du hast das Gefühl, niemandem wirklich gerecht zu werden?
  • Die Mehrbelastung von Arbeit, Kindern, Haus, Haushalt etc. liegt auf deinen Schultern und du weißt nicht, wie du aus deinem Hamsterrad aussteigen sollst?
  • Du fühlst dich ständig müde und erschöpft?

Dauerhafter Stress hat Auswirkungen auf dein Nervensystem, deine Hormone und somit auf deinen gesamten Körper. Wir sind alle vielfachen Stressoren ausgesetzt. Der wichtigste Ansatz in meiner Arbeit liegt darin, Stress und seine Auswirkungen zu minimieren.

Hierbei setze ich neben homöopathischen und pflanzlichen Mitteln auch energetische Heilweisen ein. Außerdem zeige ich dir, wie du durch eine achtsame Lebenspraxis dein Leben langfristig entspannter und glücklicher gestalten kannst. Dies alles vermittel ich dir auch gerne in meinen Kursen und Workshops. Ich mag es sehr, wenn ich Menschen mit releativ einfachen Mitteln zu Selbstwirksamkeit und -fürsorge ermutigen kann.

Naturheilkunde und weibliche Spiritualität

… sind sanfte und dennoch hoch wirksame Mittel, damit wir als Frauen wieder mit uns selbst – mit unserer Weisheit, Intutition und Weiblichkeit in Verbindung zu treten können.

Vielfach ist uns Frauen das Gefühl für uns, unseren Körper und unsere Seele verloren gegangen. Gründe dafür gibt es viele: zu viel Stress, ein falscher Lebensrhythmus, ungesunde Ernährung, Umweltverschmutzung, eine immer noch von Männern (= vom Verstand) dominierte Welt, an die wir uns angepasst haben. Um wieder heiler zu werden brauchen wir ein neues Verständnis über den weiblichen Körper und das enge Zusammenspiel von Körper, Seele und Gefühlen.

Weibliche Kraft und Intuition

In uns Frauen wirkt eine viel stärkere Kraft als die meisten von uns glauben. Als Lebensbringerin sind wir natürlich sehr stark mit dem Leben selbst und seinen natürlichen Rhythmen und Gesetzen verbunden.

Rhythmus, Natur, Intuition und Herzensqualitäten bestimmten zu allen Zeiten unser Leben.

Vieles wird heute nicht mehr gelebt, es schwingt jedoch noch immer in uns und wartet darauf wieder entdeckt und gelebt zu werden.

Dabei unterstütze ich dich und begleite dich von Herzen auf deinem Weg zu einem erfüllten FrauSein.

Hier findest du einen Überblick, welche Themen/Beschwerden in meiner Praxis behandelt werden.

Dabei liegt mein Fokus immer auf dem Zusammenspiel von Körper, Seele und Geist. Besondere Schwerpunkte liegen in den “Umbruchphasen” (d)eines Frauenlebens, d.h. immer dann, wenn hormonelle Umbrüche im Körper stattfinden. Manche dieser Phasen beeinflussen uns über einen längeren Zeitraum wie Pubertät, Schwangerschaft,Wechseljahre und natürlich das große Thema unerfüllter Kinderwunsch.

Hormonelle Umbruchphasen finden natürlicherweise auch regelmäßig im Zyklus statt. Viele Frauen merken diese zyklischen hormonellen Schwankungen gar nicht, auf andere Frauen wiederum haben sie einen großen Einfluss auf ihr Wohlbefinden, was sich in PMS, Regelschmerzen, Zyklusbeschwerden und seelischen Veränderungen äußert.

Umbruch- und Wandelphasen sind für mich aber auch all die Phasen, die im Außen auf uns zukommen, wie Probleme am Arbeitsplatz, Scheidung oder Trennung, Tod eines nahestehenden Menschen, Krankheit eines Angehörigen oder von uns selbst. All die Phasen, wo wir uns selbst oder das Leben in Frage stellen. Wo wir nach unserem Sinn im Leben suchen. Wo wir unsere Harmonie und innere Mitte verloren haben.

Vielfach sind diese Umbruchphasen auch ein Zusammenspiel aus unseren inneren und äußeren Prozessen.

 
  • Regelbeschwerden

  • Klimakterische Beschwerden

  • Polyzystisches Ovarsyndrom (PCO)/Zysten

  • Endometriose

  • PMS

  • gutartige Veränderungen der Brust

  • Beschwerden nach der Geburt/Stillzeit

  • Harnwegsinfekte

  • Pilzerkrankungen

  • Schildrüsenerkrankungen (Über-/Unterfunktion, Hashimoto)

  • Schwangerschaftsbeschwerden

  • Migräne

  • depressive u./o. nervöse Erschöpfung

  • Schlafstörungen