Texte für dich

Ich liebe das geschriebene Wort. Texte können unser Herz und die Seele berühren und öffnen. Also, lass dich gerne berühren.

DU hörst den Ruf
mal laut oder leise?
Du ahnst, dass da noch so viel mehr in dir steckt?
Du fühlst eine tiefe Sehnsucht in dir und du kannst noch nicht mal genau benennen, wo nach?
Du weißt ganz tief in dir drinnen, dass du noch nicht alles lebst?
Dass du noch nicht alles gibst, von dem, was dich wirklich ausmacht?
Du glaubst, dass du dir nicht vertrauen kannst?

Weil sie dir sagen, was normal ist.
Weil sie dich klein machen – dich und deinen brillanten Geist.
Weil sie anderen Dingen hinterher rennen – Dingen die dir nie wichtig waren.
Weil sie dir sagen, dass Träume nur was für Spinner sind und du bloss nicht zu viel von Leben erwarten sollst.
Und dann tun sie so, als würde ihr Leben nie enden und verleugnen den Tod.

Und DU?

Was machst du?
Folgst du dem Ruf?
Lauschst du auf die Stimme in dir – ihrem Flüstern, ihrem Tosen?
Wer bist du wirklich?
Was möchte durch dich in die Welt?

Lebe dich mit deinem wahren Schöpferwesen!

Tanze, wenn du tanzen willst!
Liebe, wenn du lieben willst!
Lache, wenn du lachen willst!
Träume, wenn du träumen willst!

Und dann geh los:
Schöpfe
Ermutige
Glaube
Lebe

Du bist so wertvoll.
Es ist Zeit, du Wunder.
Steh auf und zeige dich!

Von der Liebe

Liebe verwandelt Angst nicht unbedingt Mut,
aber sie gibt uns die Kraft, mutig zu sein, obwohl wir uns ängstlich fühlen.
Liebe schenkt uns nicht immer Leichtigkeit, aber sie lässt uns einen schweren Weg leichter gehen.
Liebe kann scharf urteilen und gleichzeitig spricht sie die Wahrheit und wir erkennen, wer wir wirklich sind.
Liebe zeigt uns manchmal unseren Schatten und lässt uns dennnoch weit über uns hinaus strahlen.
Liebe schreckt vor nichts zurück.
Liebe gibt immer alles.
Und manchmal nimmt sie auch alles.
Liebe stärkt uns und gleichzeitig tut sie auch weh.
Liebe kann trennen, wenn es sein muss und doch verbindet sie uns – auch jenseits aller Worte und Taten.
Liebe lässt uns unsere Ohnmacht spüren und gleichzeitig schenkt sie uns unendlich viel Hoffnung.
Liebe ist immer da, auch wenn wir glauben sie verloren zu haben.
Liebe ist ALLES

Leben

wundersam
einzigartig
bunt
grau in grau
voll und leer
allein und verbunden
Welle und Ozean
Eintauchen ins tiefe Blau

verschlungene Pfade
einsamer Tanz
im Feuer stehen
Geborgenheit und Wärme
stummes Lied und Freudenfanfaren
nächtliche Sterne im Dunkeln der Nacht
Dunkelheit der Seele
Seelenleuchten

Vogelfrei und goldener Käfig
Kopf und Herz
Tränen der Freude und Wut
Macht und Ohnmacht
Liebe und Angst

Leben
So paradox
Voller Wunder
Wundervoll
Trau dich

Meditationen für dich